Enormer Teamgeist!

BOCHUM – Auch der vierte Spieltag der ersten Damenmannschaft des THC im VfL Bochum konnte mit einem Sieg beendet werden. Bei endlich einmal gutem Wetter war die Anlage am Quellenweg von tennisbegeisterten Zuschauern – nicht nur aus Bochum – stark besucht worden, nicht zuletzt auf Grund der Tatsache, dass mit Dinah Pfizenmaier eine Weltklassespielerin aufschlagen würde. “Zum ersten Mal in diesem Jahr haben wir uns auch von unserem Standardergebnis 5:4 entfernt und so lagen schon nach den Einzeln mit 6:0 in Front”, so eine glückliche Teamchefin Inge Briegert. “Lediglich Inas Einzel, die eine 4:1-Führung im zweiten Durchgang noch verspielte, musste den berüchtigten Matchtiebreak gehen, den sie allerdings klar für sich entscheiden konnte.Alle anderen Einzel konnten wir in zwei Sätzen gewinnen!” Die Mannschaft hat einmal mehr dokumentiert, was Teamgeist bedeutet. “Wir freuen uns nun auf das nächste heimspiel am 15. Juni gegen den Tabellenzweiten, den Kölner THC Stadion RW”, so Briegert.